IMPRESSUM  |  SITEMAP AAA (Schriftgrösse)
Stadt Arbon Stadt Arbon

4. Juni 2013

Arboner Bucht erhält Vogelinsel

Die Arboner Bucht wird sukzessive zu einer wertvollen Naturschutzzone. Nachdem anfangs Jahr für die Wasservögel Stellis erstellt werden konnten, kann nun die Kies-Vogelinsel geschüttet werden. Auslöser für die Aufwertungsmassnahmen ist der Ausbau des Schlosshafens aus dem Jahre 2009.

Die geplante Vogelinsel aus Kies ist der Ersatz-Rastplatz für den verursachten Verlust der Steinklötze und der „Komoranstange“ bei der Schlosshafenerweiterung 2009. Diese ökologische Ersatzmassnahme war bereits in der Abstimmungsbotschaft zur Hafenerweiterung vorgesehen. Da derzeit der Wasserstand des Bodensees sehr hoch ist, kann nun mit der Aufschüttung der Kiesinsel vom See her begonnen werden. Ausgeführt werden die Materialtransporte durch die Firma Gautschi AG, St. Margrethen, welche auch schon die vorgängigen Schritte zur Aufwertung der Arboner Bucht begleitet hat.

Nationale Bedeutung

Die Transportfahrten via Schiff beginnen ab Mitte Juni. Die genauen Ausführungszeitpunkte und die Fertigstellung sind von der Witterung abhängig, sollten jedoch bis Mitte Juli abgeschlossen werden können. Anschliessend werden die Bojen gesetzt, die das neue Naturschutzgebiet vom Wasser her abgrenzen. Das ganzjährige Befahrungsverbot für jegliche Wasserfahrzeuge ergibt eine störungsfreie Zone für die Wasser- und Zugvögel. Damit erfährt die Bucht, die im Bundesinventar der Wasser- und Zugvögelreservate von nationaler Bedeutung festgehalten ist, eine grosse Aufwertung.

Störungsfreie Ruheplätze in angemessenem Abstand zum Ufer werden gerne von den Vö-geln aufgesucht und dienen auch als Nistplatz. Bei einem normalen Sommerwasser-Hochwasserstand von 396,8 Metern wird ein kleiner Teil der Insel auch weiterhin über dem Wasserspiegel liegen.

Informationstafeln zur Arboner Bucht

Parallel zu diesen Arbeiten erarbeitet die Grünraumkommission der Stadt Arbon derzeit Informationsinhalte über die Arboner Bucht, über die Ökologie und Bedeutung der Flachwasserzone, über das Artenspektrum und den Sinn der Kiesinsel. Diese sollen nach Abschluss aller Arbeiten in Form von Informationstafeln entlang der Arboner Bucht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Kontakt für weitere Informationen:

Kontakt

STICHWORTE

Schnellzugriff

Stadt Arbon
Hauptstrasse 12
9320 Arbon
071 447 61 61

Öffnungszeiten Stadthaus

Vormittags Montag bis Freitag
8:30 bis 12:00 Uhr
Nachmittags Montag bis Mittwoch
14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag bis 18:00 Uhr
Freitag bis 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Sozialamt, Amtshaus und Berufsbeistandschaft, Bahnhofstrasse 24

Vormittags Montag bis Freitag
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Nachmittags Montag bis Freitag
14.00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag geschlossen
Kontakt