IMPRESSUM  |  SITEMAP AAA (Schriftgrösse)
Stadt Arbon Stadt Arbon

27. August 2013

«Angebotskonzept ÖV Arbon» wird etappiert

Etappierung Ortsbus (147.4 kB)

In gemeinsamer Verständigung zwischen dem Stadtrat und der ÖV-Kommission des Stadtparlamentes wurde entschieden, die Umsetzung des „Angebotskonzeptes ÖV Arbon“ in Etappen zu realisieren. Zunächst wird mit dem Bau des Bushofes mit Anschluss und Optimierung der bestehenden Regionallinien die Grundlage für das neue Angebotskonzept geschaffen. Die Einführung eines Ortsbusses soll in einigen Jahren erfolgen.

Das ÖV-Angebot der Stadt Arbon besteht aus zwei S-Bahnlinien und vier regionalen Buslinien, die überdies innerhalb des Stadtgebietes eine lokale Erschliessungsfunktion übernehmen. Zur Optimierung dieses Angebots hat die Stadt Arbon zusammen mit den Kantonen Thurgau und St. Gallen ein entsprechendes ÖV-Konzept ausgearbeitet. Nachdem im Sommer 2012 das Projekt sistiert worden war, hat der Stadtrat anfangs Jahr die überarbeitete Botschaft erneut an das Parlament überwiesen. Die Diskussionen in der parlamentarischen Kommission und in Teilen der Bevölkerung zeigen, dass die Einführung eines Ortsbusses zurzeit auf wenig Akzeptanz stösst und noch verschiedene Abstimmungen erfordert. Der Stadtrat hat sich darum entschieden, den Urnengang per Ende Jahr zu stoppen und die Einführung stattdessen zu etappieren. Für die Verbesserung des ÖV-Angebotes soll so eine optimale Lösung sichergestellt werden, die allen Anforderungen gerecht wird.

ÖV-Konzept wird verfeinert

Mit einem etappierten Vorgehen kann die Einführung des Ortsbusses besser in die Haushaltsplanung der Stadt Arbon integriert werden. Zugleich bietet sich dadurch die Möglichkeit, das ÖV-Konzept weiter zu verfeinern und an die zukünftigen Verhältnisse anzugleichen. Mit der für Ende Oktober 2013 vorgesehenen Öffnung der „Neuen Linienführung Kantonsstrasse“ (NLK) sowie der fortgeschrittenen Entwicklung und Entlastung der Altstadt kann sich das Angebot bei einer späteren Einführung des Ortsbusses ideal an die dann vorliegenden Verhältnisse anpassen. Zudem liegen ab diesem Zeitpunkt bereits umfassende Erfahrungen mit dem neuen Verkehrsnetz in Arbon vor.

Der Bushof als erster Schritt zum neuen ÖV-Konzept

In Zusammenhang mit der Entwicklung der neuen Stadtmitte soll zunächst vorrangig der neue Bushof vor dem Hamelgebäude realisiert werden. Der Bushof wird zusammen mit dem Bahnhof den zentralen Mittelpunkt des Öffentlichen Verkehrs in Arbon darstellen. Alle Anschlüsse der Busse und Bahnen sollen über kurze Umstiegsmöglichkeiten miteinander verknüpft werden.

Bauliche Massnahmen für einzelne Haltestellen der Ortsbuslinien folgen später im Rahmen der Einführung des Ortsbusses. Der endgültige Abschluss zur Verfeinerung des Ortbusnetzes ist für 2016 vorgesehen, die Einführung des Ortsbusses auf 2018.

Die Botschaft des Stadtrates zur Umsetzung des Bushofes mit den Haltekanten für den Ortsbus liegt dem Stadtparlament demnächst zum Entscheid vor.

Kontakt für weitere Informationen:

Stadt Arbon
Andreas Balg
Stadtpräsident
Hauptstrasse 12
9320 Arbon



  • 071 447 61 13
Kontakt

STICHWORTE

Schnellzugriff

Stadt Arbon
Hauptstrasse 12
9320 Arbon
071 447 61 61

Öffnungszeiten Stadthaus

Die Büros der Stadtverwaltung bleiben über Auffahrt von Mittwoch, 24. Mai, 16.00 Uhr, bis Montag, 29. Mai, 08.30 Uhr, für den Publikumsverkehr geschlossen.

Vormittags Montag bis Freitag
8:30 bis 12:00 Uhr
Nachmittags Montag bis Mittwoch
14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag bis 18:00 Uhr
Freitag bis 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Sozialamt, Amtshaus und Berufsbeistandschaft, Bahnhofstrasse 24

Vormittags Montag bis Freitag
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Nachmittags Montag bis Freitag
14.00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag geschlossen
Kontakt