IMPRESSUM  |  SITEMAP AAA (Schriftgrösse)
Stadt Arbon Stadt Arbon

29. August 2013

Provisorische Sammelstelle zieht aufs Saurer WerkZwei

Die provisorische Sammelstelle der Stadt Arbon zieht erneut um. Nachdem sie im Juli 2013 an die Hiltere verschoben worden war, zügelt sie nun per Ende September/anfangs Oktober 2013 auf das Saurer WerkZwei. Geplant ist ein Unterstand, an welchem verschiedene Kleingüter entsorgt werden können. Die dafür benötigte Fläche wird von der HRS Real Estate AG unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Die „Neue Linienführung Kantonsstrasse“ (NLK) führt im Abschnitt Landquartstrasse / Unterführung Steinach direkt am Werkhof Arbon vorbei. Parallel zur Eröffnung dieses Teilabschnittes wurde darum die Sammelstelle an diesem Standort geschlossen. Die Gründe dafür sind zum einen die beengten Platzverhältnisse auf dem Gelände und zum anderen die schwierige Zu- und Wegfahrt. Insbesondere letzteres hätte sich durch das NLK-bedingte Verkehrsaufkommen verschärft.

Langfristig gesehen ist der Bau einer neuen Sammelstelle geplant. Bereits seit längerem sind der Stadtrat und das Stadtparlament daran, verschiedene Standorte und Angebote zu prüfen. Zu den Abklärungen die in diesem Zusammenhang getroffen werden gehört auch der Verkehr, welcher für die Umgebung der neuen Sammelstelle zu keiner Belastung werden soll. Da dieser Prozess zum Zeitpunkt der NLK-Teileröffnung noch nicht abgeschlossen werden konnte, wurde die Sammelstelle im Juli 2013 als Provisorium andernorts eröffnet. Nachdem sich dieser Standort bereits in den ersten Betriebstagen als wenig geeignet herausstellte, wurde nach einer neuen Lösung gesucht.

Baugesuch für Provisorium liegt auf

Mit der Firma HRS Real Estate AG konnte nun vereinbart werden, die provisorische Sammelstelle auf dem Saurer WerkZwei zu errichten. Geplant ist ein Unterstand, an welchem verschiedene Kleingüter entsorgt werden können. Nicht mehr entsorgt werden können Holz- und Keramik-Abfälle (Bauschutt). Die Zu- und Wegfahrt erfolgt über die Schöntal-/Textilstrasse. Der Weg wird ausgeschildert. Das entsprechende Baugesuch liegt ab Freitag, 30. August 2013 für zwanzig Tagen in der Abteilung Bau, Stadthaus Arbon, Hauptstrasse 12, 9320 Arbon, auf. Die benötigte Fläche für das Erstellen des Provisoriums wird von der HRS Real Estate AG unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Über den geplanten Sammelstellen-Neubau sollte noch vor nächstem Frühling berichtet werden können.

Kontakt für weitere Informationen:

Jürg Manser
Leiter Werkhof
Salwiesenstrasse 3
9320 Arbon


  • 071 447 61 80
Kontakt

STICHWORTE

Schnellzugriff

Stadt Arbon
Hauptstrasse 12
9320 Arbon
071 447 61 61

Öffnungszeiten Stadthaus

Vormittags Montag bis Freitag
08.30 bis 12.00 Uhr
Nachmittags Montag bis Mittwoch
14.00 bis 17.00 Uhr,
Donnerstag bis 18.00 Uhr,
Freitag bis 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Sozialamt, Amtshaus und Berufsbeistandschaft, Bahnhofstrasse 24

Vormittags Montag bis Freitag
08.30 bis 12.00 Uhr,
Mittwochmorgen geschlossen
Nachmittags Montag bis Donnerstag
14.00 bis 17.00 Uhr,
Freitagnachmittag
geschlossen
Kontakt